Letztes Feedback

Meta





 

Tag 4-6 27.-29.06.

Nabend allerseits,

 sooo nun hab ich die ersten 3 Arbeitstage hinter mir.. hmmm.. najaaa....

Am Montag war ich erstmal die Einzige die arbeiten musste.. bin dann zu 11 am zur Arbeit und joa.. anscheinend haben die dort wohl doch nicht so ganz mit mir gerechnet... musste erstmal ne ganze Weile warten, bis dann eine Frau zu mir kam, mich gefragt hat was ich trinken will und dann sind wir in ein kleines Büro gegangen und haben uns kurz unterhalten... Wo ich denn herkomme, seit wann ich in Dublin bin udn was wir bisher schon so gemacht haben. Dann hat sie mich kurz dem Team vorgestellt, dass aus ca. 8 Personen besteht (das Büro ist recht klein und alle sitzen in einem Raum) inkl. einer franz. Praktikanten, die allerdings morgen wieder geht (nach 5 Monaten). Und sie, Claire, sollte mich dann auch ersteinmal einarbeiten und mir alles zeigen.. das war viiiel Input für den ersten Tag...

Um 2 pm musste ich dann gehn, da wir um 3 ein Meeting im SWAN Institute hatten, um noch weitere Infos zum Praktikum, unseren Firmen zu bekommen und um unsere Fahrkarten und Studentenausweise zu erhalten. Dort angekommen waren die beiden Damen mit denen wir das Treffen hatten sehr überrascht, dass ich schon arbeiten war.. es sollte ja eigentlich erst für alle am Dienstag los gehen bzw. bis auf Mareike und mich mussten alle anderen erst am Mittwoch anfangen zu arbeiten, sprich heute... naja... Organisation 1A... nach dem Meeting sind wir noch ein bisschen durch die Stadt gelaufen und haben uns ein paar Läden angeschaut. Also nichts aufregendes... :-)

Am Dienstag musste ich dann um 10 am auf Arbeit sein. Dort angekommen sollte ich mich wieder zu Claire setzen und mir alles weiter von ihr erklären lassen. JA kurz gesagt besteht meine Arbeit daraus Mitarbeiter für diverse IT Firmen zu finden. Dazu muss ich auf diversen Websites nach CV's (Lebensläufen) suchen und herausfinden ob die für den Job der zu vergeben ist geeignet sind... joaaa... soweit so gut... es ist ziemlich schwierig mit all denn Begriffen und Positionen die es so gibt klar zu kommen...

Sooo der dritte Tag. Heute musste ich um 9 da sein und bis 5 pm abeiten. Im Laufe des Tages wurde das aber wieder geändert auf 8.30 am - 5 pm ... juhuuuu :-/ die anderen müssen z.T. wesentlich weniger arbeiten... z.B. von 10 -5 .... najaaa... und dann wurde heute der Tagesplan für mich festgelegt... Da ich ab nächster Woche Telefoninterviews führen soll... *hab aaangst* .... soll ich mir  jetzt auch jeden Tag die aufgezeichneten Interviews von den anderen Mitarbeitern anhören.. Also mein Tagesplan sieht wie folgt aus:

8.30 - 10.30  CV searching

15min Pause

10.45 - 13.00 Telefontraining

30 min Lunch

13.30 - 15.30  CV searching

15min Pause

15.45 - 17.00 Telefontraining

jahaa.... da kommt Freude auf... najaaa....ich finde nicht, dass ich schon bereit dafür mit Leuten Telefoninterviews zu führen, die als Muttersprache Englisch haben... das kann peinlich werden.... we will see ...

Was die Anderen heute so von ihrem ersten Arbeitstag erzählt haben ist das bei denen seehr chillig.. *neid* alle wohl sehr offen, lustig und locker... nicht son Stress wie bei mir....

 joaaa... gut das wars erstmal soweit... würde mich freuen was von euch zu hören, wie das Leben so in Berlin weiter geht....

BYE BYE

29.6.11 22:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen